SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Erste Filmaufnahmen der Drei Zinnen aus dem Jahre 1907
Erste Filmaufnahmen
Erste Filmaufnahmen der Drei Zinnen
Frank Ormeston-Smith war der große Name hinter den ersten Filmaufnahmen zu den Drei Zinnen…
Unsere TOP-Angebote!
Panoramahotel HuberhofPanoramahotel Huberhof Huberhof's Neujahrswoche
zum Angebot
Panoramahotel BaumwirtPanoramahotel Baumwirt Raimund's Schneemondwochen
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Die Drei Zinnen werden zum ersten Mal gefilmt

   
Im Jahr 1907 schickte man den Engländer Frank Ormiston-Smith im Auftrag der "Warwick Trading Company" zum ersten Mal in die Dolomiten um spektakuläre Filmaufnahmen mit einer eigens dafür konstruierten Filmkamera zu machen.

Frank Ormiston-Smith, er drehte bereits im Jahre 1903 die Besteigung zum Mont Blanc, vermarktete seine Vorführungen über die Drei Zinnen mit "the greatest show of the world", dem größten "Schauspiel auf Erden".

Endlich, nach Tausenden von Jahren Menschsein, gab es ein Medium, welches das Leben konservierte. Frank Ormiston-Smith wurde der Star hinter dem Filmgerät, und die Bevölkerung der Berge wurden seine, sich um Mitwirkung drängenden Schauspieler. So konnte es niemanden verwundern, dass die Berge sehr schnell mit Fotografen und Filmern überrollt wurden.

Der Dokumentarfilm über die Drei Zinnen wird "The Three Tops" heißen.

Das Bild zeigt eine historische Aufnahme aus dem Jahr 1907: Der Engländer Frank Ormeston-Smith posiert mit seiner "Lumière" vor den Drei Zinnen. Mit ihm sind die Cortineser Bergführer Bortolo Barbaria, Baldessare Verzi und Damiano Dibona.

Übersicht ...


Thema: Historisches rund um die Drei Zinnen Thema: Historisches rund um die Drei Zinnen Lesen Sie hier viel Interessantes zu den Drei Zinnen: von der Erstbesteigung bis hin zum grausamen Krieg in der Dolomitenfront.
mehr
Teil 1: Die Erstbesteigung der Drei Zinnen Teil 1: Die Erstbesteigung der Drei Zinnen Im Jahre 1869 gelang Paul Grohmann die Erstbesteigung der Drei Zinnen. Seitdem zählen sie unter Kletterern zu den begehrtesten Bergen der Dolomiten.
mehr
Teil 2: Die Nordwand der Drei Zinnen Teil 2: Die Nordwand der Drei Zinnen Zunächst schien sie für einige unbezwingbar doch im August des Jahres 1933 gelang auch die Besteigung der Nordwand an der Großen Zinne.
mehr
Teil 3: Sepp Innerkofler, Kommandant der Sextner Standschütezn Teil 3: Sepp Innerkofler, Kommandant der Sextner Standschütezn Beim Angriff auf den Paternkofel im Juli 1915 verstarb der bekannte Dolomitenführer und Kommandant der Sextner Standschützen, Sepp Innerkofler.
mehr
Teil 4: Viktoria Savs Teil 4: Viktoria Savs Die bekannte Frontsoldatin diente im Ersten Weltkrieg zwar im Wissen der Vorgesetzten, allerdings blieb sie als Frau lange Zeit unerkannt.
mehr
Teil 6: Die Drei Zinnen Winterbesteigung Teil 6: Die Drei Zinnen Winterbesteigung Die „Superdirettissima“ an der Großen Zinne, bekannt auch als „Sachsenweg“ wurde Im Januar 1963 erschlossen. Sie wies fast keine Abweichung von der Falllinie mehr auf.
mehr
Teil 7: Der Gebirgskrieg bei den Drei Zinnen Teil 7: Der Gebirgskrieg bei den Drei Zinnen Die Drei Zinnen selbst wurden weniger für Stellungen ausgebaut als die Berge ringsum, waren aber ein strategisch sehr wichtiger Aussichtspunkt.
mehr

Was Sie noch zu den Drei Zinnen interessieren könnte ...


 

Ferienorte rund um die Drei Zinnen ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in der Dolomitenregion Drei Zinnen ...


Unterkünfte    
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten