SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Informationen zum Freilichtmuseum Lagazuoi in Cortina, Dolomiten
Freilichtmuseum Lagazuoi in Cortina in der Ferienregion Cortina
Großartigen Aussicht auf dem Berg
Das Freilichtmuseum rund um den erbarmungslosen Gebirgskrieg…
Unsere TOP-Angebote!
Hotel MühlgartenHotel Mühlgarten Mountainbike-Urlaub im Pustertal
zum Angebot
Wellness & Vitalhotel EricaWellness & Vitalhotel Erica Erica’s E-Bike-Pauschale 7 Tage
zum Angebot
Hotel CarmenHotel Carmen Burning Dolomites 4=3
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Das Freilichtmuseum Lagazuoi bei Cortina

   
Rund um den Col di Lana, der Tofana und des Lagazuoi, standen sich im Ersten Weltkrieg Österreicher und Italiener in erbitterten Kämpfen gegenüber. Die ehemaligen Stellungen und Stollen sind heute ein interessantes Freilichtmuseum rund um den erbarmungslosen Gebirgskrieg.

Eindrücke zum Freilichtmuseum Lagazuoi

Freilichtmuseum Lagazuoi NebelFreilichtmuseum Lagazuoi StollenFreilichtmuseum LagazuoiLagazuoi Falzaregopass CortinaLagazuoi Wandern

Der Lagazuoi, der sich mächtig über dem Falzaregopass erhebt und gegen Süden den Zugang ins Cortineser Gebiet beherrscht war im Ersten Weltkrieg von ungeheurer strategischer Bedeutung. Zwei Jahre, von 1915 bis 1917, anhaltende Stellungskämpfe brachten sowohl auf österreichischer als auch auf italienischer Seite herbe Verluste.

Stollen am Lagazuoi



Viele Kilometer lang sind die Stollen hier am Lagzuoi, in den Bergen rund um Cortina, welche mit Sicherheitsleinen, Leitern und Stiegen begehbar gemacht wurden. Stellungen, Gucklöcher, Geschützstellungen, Schützengräben und finstere, kalte Mannschaftsunterkünfte erzählen vom harten Leben der Soldaten.
An die 2 bis 3 Stunden benötigt man, schlängelt man sich durch diese perfekt wiederhergestellten Stellungen.

Seilbahn zum Lagazuoi



Am einfachsten erreicht man den Lagazuoi natürlich mit der Seilbahn ab Falzaregopass, die einen in wenigen Minuten nach oben bringt. Die erste Seilbahn auf den Lagazuoi ist aus den Jahren 1963-1964. Zwischen 1986 und 1987 hingegen wurde die heutige Seilbahn erbaut und führt jeweils bis zu 50 Personen nach oben.

Wandern am Lagazuoi



Wer gerne wandert kann den Berg aber auch von unten erklimmen. Der schnellste Weg und auch der einfachste führt von der Talstation der Seilbahn in knapp zwei Stunden auf das Gipfelplateau, ist gut ausgeschildert und problemlos machbar. Einmal bei der Lagazuoi Hütte angelangt, ist es nur mehr ein kurzer Spaziergang bis zum Gipfelkreuz des Kleinen Lagazuoi in 2.778 m Höhe. Ein atemberaubender Ausblick auf den Pelmo, den Antelao, die Tofane, die Marmolata, den Piz Boe, die Civetta und die Sellagruppe wird Sie begeistern. Vom Rif. Lagazuoi ist es aber auch möglch, zum Valparola Pass weiterzuwandern.

Themenvorschläge ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in Cortina d'Ampezzo ...


Unterkünfte Kurzinfos im A-Z  
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten