SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Dolomitenrundfahrten - Informationen
Dolomitenrundfahrt
Eine wunderbare Panoramafahrt
Lassen Sie sich verzaubern von den einmaligen Bergen der Dolomiten…

Dolomitenrundfahrt

   
Dolomitenrundfahrten – ein Traum für jeden Bergliebhaber, für jeden Südtirolliebhaber. Kommen Sie mit uns auf Dolomitenrundfahrt, auf eine eine wunderbare Panoramafahrt mit unbeschreiblich schönen Aus- und Weitblicken.

Fotos zu Dolomitenrundfahrten

DolomitenDolomitenrundfahrtPass DolomitenrundfahrtPasso GiauSellajoch

Klassiker unter den Dolomitenrundfahrten ist die „Große Dolomitenrundfahrt“, bei welcher an die 150 km zurückgelegt werden und die wahrlich ein Traum ist – für Autofahrer und Motorradfahrer gleichermaßen. Machbar ist sie natürlich von verschiedenen Ortschaften aus.

Kurze Wegbeschreibung einer großen Dolomitenfahrt mit Start in Bruneck


Zunächst führt der Ausflug in die Dolomiten die Staatsstraße Richtung Eisacktal bis kurz nach Klausen die Abzweigung ins Grödnertal kommt. Durch die Ortschaften des Grödnertals, durch St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein, gelangen wir über das Sellajoch (2.187 m) nach Canazei ins Fassatal. Beeindruckend der Langkofel mit seinen 3.181 m, der Col Rodella und der Piz Gralba. Das Pordoijoch, welches wir als nächstes erreichen, bietet einen grandiosen Ausblick auf die Berge und vor allem auf den 2.452 m hohen Col di Lana, den Schicksalsberg des Ersten Weltkrieges. Weiter führt die Fahrt dann nach Buchenstein, besser bekannt unter der italienischen Bezeichnung Arabba. Hier beginnt der Anstieg zum Falzaregopass (2.239 m), von welchem aus zunächst die Olympiastadt Cortina d’Ampezzo und dann der Misurina See, der von den majestätischen Gipfeln der Drei Zinnen und der Cadini Gruppe umgeben ist, erreicht wird. Durch das Höhlensteintal führt dann die Fahrt weiter, am Dürrensee und Toblacher See vorbei, bis nach Toblach und über die Pustertaler Staatsstraße zurück bis Bruneck.

Kurze Wegbeschreibung einer kleineren Dolomitenfahrt mit Start in Brixen


Von Brixen aus wählt man zunächst die Straße in Richtung Plose. Über St. Andrä und Afers führt diese durch eine wunderbare Landschaft hoch zum Würzjoch, am Fuße des Peitlerkofels. Über Untermoi geht es hinunter nach St. Martin ins Gadertal. Über Stern und Corvara gelangen wir dann auf die Passstraße welche zum Grödner Joch führt. Beeindruckend der Sassongher und der Sellastock. Den Langkofel vor uns, geht die Fahrt weiter ins Grödnertal. Wolkenstein, St. Christina und St. Ulrich sind die Ortschaften des Grödner Tales und bekannt, vor allem durch den Wintersport. Von St. Ulrich aus fahren wir hoch nach Lajen und weiter nach Gufidaun von wo aus wir wiederum Klausen und anschließend Brixen erreichen.
Wer die Dolomitenrundfahrten nicht mit dem eigenen Auto unternehmen möchte, der hat die Möglichkeit sich an die örtlichen Reisebüros zu wenden, welche in den Sommermonaten an bestimmten Tagen geführte Dolomitenrundfahrten anbieten.

Themenvorschläge ...


Weitere Unterkünfte in den Dolomiten...


Art der Unterkünfte: Hotels nach Sternen: Themenurlaub:
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten