x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

     

 Home  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage

Wanderbeschreibung Rundtour Cornisello - Amola, Val Rendena

Rundtour Cornisello - Amola
Rundwanderung in majestätischer Umgebung
Herrliche Bergpanoramen, kristalklare Bergseen und urige Hütten entlang der Tour ...
> > > > > Rundtour Cornisello - Amola

Rundwanderung Cornisello - Amola, Westseite der Brenta-Gruppe

Eine Rundwanderung, bei der Sie auf bezaubernde Panoramen und auf gemütliche Rastplätze im Naturpark Adamello-Brenta stoßen: die etwa 4-stündige Rundtour Cornisello - Amola.
Den Ausgangspunkt der Tour erreichen Sie, wenn Sie von Pinzolo kommend in Richtung Madonna di Campiglio, an Carisolo vorbei und kurz vor San Antonio di Mavignola links die Straße hochfahren die Richtung Val Nambrone führt. Nach etwa 8 km erreichen Sie eine Weggabelung. Rechts führt die Straße zur Berghütte Cornisello, links zur Segantini Hütte. Hier finden Sie auf beiden Seiten der Straße Parkplätze und können die Tour starten.

Alternativ können Sie sich auch bis zur Berghütte Cornisello hochfahren lassen, Sie sparen sich dabei etwa 2,5 km der Forststraße und knapp 200 Höhenmeter. Mit dem eigenen Auto hinauffahren ist nicht empfehlenswert, da Sie auf dem Rückweg an der Hütte nicht mehr vorbeikommen.

Wegbeschreibung


Ab Parkplatz wandern Sie zunächst die Forststraße weiter, bis Sie die Cornisello Hütte erreichen. Die Hütte erreicht, führt der Weg weiter, bis er auf den Weg Nr. 238, den „Guide Dallagiacoma“ trifft. Diesen heißt es nun entlangwandern, über einen kleinen Bergrücken. Sowohl der Ausblick auf die Cornisello-Seen als auch auf die Berggipfel Scarpacò, Serodoli und Presanella sind gewaltig. Das Ufer des „Lago Nero“ auf 2.233 m ist bald erreicht, die Spiegelung der Brenta-Dolomiten einmalig. Zunächst demselben Wegweiser folgend und dann bei der Weggabelung jenen mit der Nr. 216 der in Richtung „Bocchetta dell'Om“ führt einschlagen. Ein kurzes Stück bergauf und vom Bergrücken aus erblicken Sie in südwestlicher Richtung auch schon die Berghütte Segantini, welche, immer dem Weg Nr. 216 folgend, das nächste Etappenziel der Rundtour ist. Die Segantini-Hütte liegt auf 2.373 m Höhe, auf einem sehr panoramareichen Aussichtspunkt. Westlich erblicken Sie die Cima Presanella, östlich das Val Rendena und die Brenta-Gruppe. Ab der Hütte führt der Weg Nr. 211, der „Oscar Collini Weg“ bergab zur „Val d'Amola Alm“ (2.064 m). Ab hier dann die Forststraße weiterwandern und Sie erreichen wieder den Ausganspunkt, die Parkplätze entlang der Straße. Die Forststraße selbst können Sie auch über den Weg Nr. 211 (kurz vor der Brücke beim Fluss Sarca links) ein wenig abkürzen.

 

Wanderhotels in Val Rendena und Umgebung

Zu allen Wanderhotels


Eckdaten zur Wanderung
Start: Parkplatz Forststraße zur Cornisello Hütte
Höhenmeter: 673 m
Gehzeit: 4 h
Länge: 9 km
Schwierigkeit: mittel
Ort: Pinzolo

Kontakt:
Berghütte Cornisello
Tel. +39 0465 507150

Berghütte Segantini
Tel. +39 0465 507357

Die schönsten Wandertipps für die Dolomitenregion Trentino ...


 

Was Sie noch interessieren könnte ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte im Trentino ...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten