SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Alle Infos für Ihren Urlaub in Badia, in der Ferienregion Alta Badia
Abtei in den Dolomiten
Badia, ein einzigartiges Wanderparadies
Die ladinische Urlaubsgemeinde wird von mächtigen Dolomitengipfeln bewacht ...
Unsere TOP-Angebote!
Panoramahotel BaumwirtPanoramahotel Baumwirt Goldener Herbst Genusswochen
zum Angebot
Panoramahotel BaumwirtPanoramahotel Baumwirt Baumwirt's Törggele und Schmankerlwochen
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Badia – der beliebte Urlaubsort in den Südtiroler Dolomiten

   
Die Gemeinde Badia mit ihren lieblichen Fraktionen San Cassiano / St. Kassian, La Villa / Stern sowie den Ortsteilen San Leonardo / St. Leonhard und Pedraces / Pedratsches liegt auf einer Meereshöhe von etwa 1.315 m im Herzen der Dolomiten und zählt rund 2.700 Einwohner. Als Teil des Naturparks Fanes-Sennes-Prags und des Naturparks Puez-Geisler gilt das Gebiet am Fuße des Kreuzkofels als einzigartiges Wanderparadies für Naturfreunde und für alle, die den grauen Alltag einfach vergessen und der durch Hektik und Stress geprägten Welt entfliehen wollen.

Alle Infos rund um Badia in Alta Badia:

Eine VIVODolomiten Reiseinspiration

verfasst von: Ruth

Ruth„Reisen und Südtirol“ mag Ruth nicht nur bei ihrer Arbeit als Text Artist. Auch privat nutzt sie ihre Zeit um immer wieder neue Ecken in Südtirol und den Dolomiten kennen zu lernen. Ob Berg, See oder auch Museum – es gibt noch sooo viel Schönes zu entdecken, das von zu Hause gar nicht so weit entfernt ist und sich bestens auch mal für kurze Wochenendtrips eignet …

 

Wie komme ich nach Badia?


Badia befindet sich im Pustertal / Südtirol. Sie erreichen die Ortschaft über die Brennerautobahn A22, nehmen die Ausfahrt Brixen / Vahrn und fahren dann weiter Richtung Bruneck. Kurz vor Bruneck, bei Schloss Sonnenburg, geht es rechts ab ins Gadertal. Bis zur Ortschaft Abtei / Badia sind es dann noch circa 24 km, immer der Gadertaler Straße folgend. Wenn Sie vom Osten her anreisen, dann können Sie über den Felbertauern und Lienz fahren und bei Bruneck die Umfahrungsstraße nehmen bis links dann die Abzweigung ins Gadertal erfolgt.

 

 

San Cassiano – Heimat vom Urus ladinicus



Nicht nur wegen dem Ursus ladinicus, also dem Höhlenbären, dem in San Cassiano ein eigenes Museum gewidmet wurde, ist der kleine Urlaubsort in Alta Badia sehr beliebt. Auch die Lage, inmitten des Naturpark Fanes-Sennes-Prags, überzeugt vor allem Wanderer und Naturfreunde und macht im Winter San Cassiano zu einem idealen Ausgangspunkt zum Skifahren oder Winterwandern.

 

La Villa – hier ist der alpine Skizirkus zu Hause



Natürlich ist in La Villa, wo sich alljährlich kurz vor Weihnachten der alpine Weltcupzirkus der Herren trifft, der Skisport zu Hause. Die bekannte Gran Risa kennt jeder Skifan. Aber La Villa / Stern hat sich nicht nur im Winter einen Namen gemacht – auch in den Sommermonaten ist lockt die Fraktion von Badia unzählige Gäste nach Alta Badia – zum Wandern, Mountainbiken oder einfach auch mal nur zum Relaxen.

 

Sommer in Badia – Wandern, Biken und die Natur genießen


Wer Lust auf ausgedehnte Bergtouren aber auch auf gemütliche Spazierwege hat, der fühlt sich in Badia garantiert wohl. Hier, inmitten des UNESCO Welterbe Dolomiten, da verbringt man den Sommer draußen, in der Natur, in einer traumhaften Kulisse. Auch wenn Sie sich fürs Radfahren und Mountainbiken begeistern, oder einfach nur die Natur genießen und ein wenig entspannen möchten – in Badia finden Sie viele unzählige Möglichkeiten all Ihren Lieblingsaktivitäten nachzugehen.

Wanderurlaub in Badia



Allein schon die Lage am Fuße des Kreuzkofels macht eines klar: Badia ist ein Wanderparadies, das seinesgleichen sucht. Ein unumstrittener Klassiker dabei: die Wanderung zum Hl. Kreuz Hospiz, ausgehend von St. Kassian. Fantastisch dabei die Aussicht auf die Sella- und Puezgruppe. Und wer nicht so gut bei Fuß ist, der kann für diese Wanderung sogar den Sessellift nehmen oder damit auch nur einen Weg zurücklegen.

 

Mountainbiken in Badia



Wer gerne in die Pedale tritt, der hat mit Badia einen idealen Ort gefunden, um zu tollen Mountainbiketouren aufzubrechen. Wie wäre es zum Beispiel mit der Sommeredition der Sellarunde oder mit einer Hüttentour mit Mountainbike? Zu welchen Mountainbiketouren auch immer Sie aufbrechen, von Badia und seiner Gegend werden Sie immer begeistert sein.

 

 

Winterurlaub in der märchenhaften Kulisse von Badia




Das abwechslungsreiche Skigebiet rund um Badia, eine große Anzahl an präparierten Winterwanderwegen, die Möglichkeit zum Langlaufen, Schneeschuhwandern und zur einen oder anderen Skitour aufzubrechen, diese Kombination an Winteraktivitäten macht aus Badia ein richtiges Traumziel für den nächsten Winterurlaub.

Skifahren in und rund um Badia



Wie auch alle anderen Skipisten von Alta Badia, so gehören auch die Skipisten in Badia zum Skikarusell Dolomiti Superski. Und das ist perfekt, denn so haben Sie die Möglichkeit einfache und mittelschwere Pisten zu testeten, wie jene am Fuße des Heiligkreuzmassivs, und gleichzeitig können Sie auch von Badia aus zur bekannten Sellaronda oder zur Gebirgsjäger Skirunde starten. Wir wünschen Ihnen auf alle Fälle viel Spaß dabei.

 

Langlaufen in Badia



Ob Skating oder Klassisch – Badia bietet auch den Langläufern unter Ihnen perfekte Möglichkeiten um sich aktiv zubetätigen. Nur 3 km von San Cassiano entfernt, in der Ortschaft Armentarola, befindet sich das Langlaufzentrum von Alta Badia. Allein dort finden Sie über 25 Kilometer Loipen. Also, unbedingt die Langlaufskier einpacken, oder bequem vor Ort ausleihen.

Skitouren, Schneeschuh- und Winterwandern in Badia



Dass die herrlich verschneite Winterlandschaft in Badia Lust auf Bewegung in der freien Natur macht, das ist klar. Ob Sie dann zu einer Skitour, einer Schneeschuhwanderung oder einer gemütlichen Winterwanderung aufbrechen, das hängt ganz von Ihren Vorlieben ab. Wir empfehlen Ihnen aaber auf alle Fälle eine Schneeschwuhwanderung hinauf zum Heilig Kreuz Hospiz am Fuße des Heiligkreuzkofels oder eine gemütliche Wanderung über die Armentara Wiesen.
 

 

Familienurlaub in Badia



Für Familien, die Ihren Sommerurlaub in Badia verbringen, gibt es viele Ausflugsziele, kindgerechte Wanderungen und Erlebnisse. Ein besonderes Highlight in Badia ist der SummerPark La Crusc, der sich direkt an der Talstation des Sesselliftes „La Crusc 1“ befindet und mit tollen Spielstationen aufwartet. Bunt und vielfältig ist auch der Winter in Badia für Familien. Snowparks, Rodeln, Eislaufen, Indoorklettern, der Familienspaß nimmt garantiert kein Ende …

 

Veranstaltungen und Events in Badia ...


 

Webcams und Livebilder aus Badia

Blick auf Stern in Alta Badia
Blick auf Stern in Alta Badia
 

Weitere Urlaubstipps in Badia und Umgebung ...


Häufig gestellte Fragen zu Badia in Trentino Südtirol


Ist Abtei / Badia und Hochabtei dasselbe?

Nein. Abtei, bekannt vorallem unter der italienischen Bezeichnung Badia, ist eine kleine Ortschaft in Hochabtei, also in Alta Badia.

Gibt es in Abtei / Badia Unterkünfte?

Ja. Hotels, Chalets, Ferienwohnungen, Bauernhöfe … eine Übersicht der Unterkünfte finden Sie hier.

Wo kann ich in Badia Skifahren?

Direkt in Abtei liegt das Skigebiet la Crusc. Es ist mit dem Skigebiet Alta Badia verbunden.

Wie hoch liegt Badia?

Badia liegt auf circa 1.315 m Meereshöhe.

Gehört die Ortschaft Stern / La Villa zu Abtei / Badia?

Ja, Stern / La Villa und auch St. Kassian / San Cassiano sind Fraktionen von Badia.

 

Orte und Regionen in der Nähe von Badia ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in Badia ...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten