Home  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage

Gehzeit, Streckenverlauf & mehr zur beliebten Fanes Almen Wanderung

Wanderung zu den Fanes Almen
Wanderung zu den Fanes Almen
Eine wunderschöne Almenwanderung die zum Muss für Dolomitenurlauber gehört ...

Wanderung zu den Fanes Almen mit Fanes Hütte und Lavarella Alm

Das sagenumwobene Gebiet der Fanes mit der Fanes Hütte und der Lavarella Alm erstreckt sich inmitten der geschützten Natur des Naturparks. Ausgehend von St. Vigil in Enneberg, Ferienregion Kronplatz, können Sie diese beiden Almhütten während einer schönen Wanderung erreichen.
Sommer wie Winter sind die beiden Hütten ein beliebtes Ausflugsziel. Durch Schlafmöglichkeiten und hervorragende Küchen eignen sie sich außerdem auch als Zwischenstation für eine mehrtägige Wanderung. Inmitten des ladinischen Reiches der Sagen und Geschichten liegt auch die Pederü-Hütte, bei der die Wanderung startet. Diese erreicht man mit dem Shuttle-Bus oder mit dem eigenen Auto über eine mautpflichtige Waldstraße.

Zum Wegverlauf


Von der Pederü-Hütte aus geht es anfangs etwas steil um die Geröllmassen herum und durch eine Talebene, welche durch Latschenkiefern geprägt ist. Auf dem Weg sehen Sie auf einer Seite den grünen Piciodel-See und nicht mehr weit, dann erreicht man schon die Wiesen bei den Kleinfanes Almen.

Noch mal ein wenig ansteigend erreicht man eine Abzweigung, bei der Sie dem Wegweiser „Lavarella Hütte“ folgen. Dort, wo sich der Vigiler Bach zu einem kleinen See ausbreitet, sind auch schon der Talschluss sowie die Lavarella-Hütte erreicht. Auf der rechten Seite liegt das „Parlament der Murmeltiere“, aufgestapelte Felsschichten, fast schon überdimensional große Felsstufen, die eine große Arena bilden. Und wenn Sie Glück haben dann hören Sie die kleinen Nagetiere nicht nur pfeifen, sondern Sie werden sie auch sehen!

Über den Steig 13, der Steig unterhalb des Sees, geht es weiter in Richtung Faneshütte. Wer noch nicht genug hat, kann von dort aus auch weiter zum Limo-Joch und dem Limosee wandern, der mit seinen gelb und grün schimmernden Farben zu begeistern weiß.

Der Rückweg nach St. Vigil in Enneberg erfolgt wiederum über den Hinweg.


Eckdaten
Start: Pederü-Hütte St. Vigil
Höhenmeter: 700 m
Länge: ca. 15 km
Gehzeit: ca. 4 h 30 min
Schwierigkeit: mittel
Ort: St. Vigil in Enneberg

Kontakte:
Berggasthaus Pederü
Str. Val die Tamersc, 16
I - 39030 St. Vigil in Enneberg
Tel. +39 0474 501086

Fanes Hütte
I - 39030 St. Vigil in Enneberg
Tel. +39 0474 501097

Lavarella Hütte
I - 39030 St. Vigil in Enneberg
Tel. +39 0474 501079

Weitere Wanderungen in der Umgebung ...


 

Was Sie noch interessieren könnte ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in den Dolomiten ...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Dolomiten