Home  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage

Die wichtigsten Informationen rund um die Skigebiete Val di Fiemme / Fleimstal

Skigebiete Val di Fiemme
Skifahren auf höchstem Niveau
Modernste Liftanlagen, sonnige Skipisten und Snowparks versprechen tolle Skierlebnisse…
> > > > Skigebiete im Val di Fiemme

Die Skigebiete im Fleimstal - ein Überblick

Ski Center Latemar, Bellamonte-Alpe Lusia, Jochgrimm mit Lavazèjoch, Alpe Cermis und Rollepass - das sind die Skigebiete im Val di Fiemme, die gemeinsam 100 Pistenkilometer, 50 Aufstiegsanlagen, Snowparks und zahlreiche Berg- und Skihütten bieten, wo die Einkehr ein Muss ist.


Für die Skigebiete im Fleimstal gilt sowohl der Skipass Val di Fiemme-Obereggen als natürlich auch jener von Dolomiti Superski. In der Folge nun ein kleiner Überblick über die einzelnen Skigebiete:

Ski Center Latemar


Mit seinen 48 km Pisten und den 18 Aufstiegsanlagen, ist dies das größte Skigebiet im Val die Fiemme und es verbindet die Skigebiete im Fleimstal mit dem Skigebiet Obereggen in Südtirol. Einstiegsmöglichkeit: Predazzo, Kabinenseilbahn Predazzo-Gardonè. Ein Highlight im Skigebiet, allerdings abseits vom Skifahren: der Alpine Coaster Gardonè, ein Zweierschlitten auf Schienen, der bei der Talfahrt sogar mit einer 360° Kurve für Adrenalin sorgt.

Skigebiet Bellamonte-Alpe Lusia


Umgeben von der Bergkette Lagorai und den Pale di San Martino, ist Bellamonte-Alpe Lusia ein gemütliches Skigebiet mit traumhaften Aussichten. 27 km Skipisten und 8 Aufstiegsanlagen sorgen dafür, dass sich hier vor allem Familien mit Kindern wohl fühlen. Ein besonderes Highlight: der Lusia Boardercross, am Südhang der Alpe Lusia, mit seinen Steilkurven, den Whoops und der Fun Box am Ende der Strecke.

Skigebiet Lavazèjoch und Jochgrimm


Auf der Hochebene zwischen Rosengarten und Latemar liegt das Skigebiet Lavazèjoch und Jochgrimm. Klein und fein, geradezu ideal zum Erlernen des Skisports. 5 Pistenkilometer, 2 Sessellifte und 3 Skilifte befinden sich im Skigebiet. Für jede Menge Spaß sorgen hier der Snowpark Malga Varena mit drei Tubing-Pisten und einer Bahn für Snowbike, Monoski, Rodel und Bob und der Snowpark Lavazè mit seiner Rodel-, Bob- und Tubing-Bahn. Bei beiden Parks sorgt ein Förderband für den Aufstieg.

Skigebiet Alpe Cermis


Das Zauberreich CermisLandia für die Kleinsten und die 7,5 km lange Olimpia-Abfahrt für erfahrene Skifahrer, machen aus dem Skigebiet Alpe Cermis ein ideales Skiareal für Anfänger, Familien und Fortgeschrittene. Erreichbar von Cavalese aus, bietet es insgesamt 6 Aufstiegsanlagen und 27 km Pisten (davon sind 12 als einfach, 10 als mittel und 5 als schwierig eingestuft).

Skigebiet Rollepass


Allein schon aufgrund seiner Höhenlage, zwischen 1.873 und 2.216 m, gehört das Skigebiet am Rollepass, zu jenen Gebieten mit der längsten Wintersaison. 15 Pistenkilometer und 5 Aufstiegsanlagen erwarten Sie hier, im Primiero Tal im östlichen Trentino, das eben über den Rollepass mit dem Val di Fiemme verbunden ist.

Interessantes rund um den Skiurlaub im Fleimstal – Val di Fiemme...


 

Weitere Infos und Unterkünfte im Trentino ...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Dolomiten