SessionImage

x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

Home  |  IT
Infos für Ihren Urlaub in Prags im Hochpustertal, Drei Zinnen
Prags in den Dolomiten
Prags inmitten der Dolomiten
Die kleinste Ortschaft der Ferienregion aber mit Pragser Wildsee und Plätzwiese einmalig schön ...
Unsere TOP-Angebote!
Sporthotel Tyrol DolomitesSporthotel Tyrol Dolomites Tiroler Weihnacht - 7 Tage
zum Angebot
Hotel OberlechnerHotel Oberlechner Last Minute Angebot Weihnachten
zum Angebot
Adler Spa Resort DolomitiAdler Spa Resort Dolomiti Ski und Spa in den Dolomiten
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Prags im Pustertal – Urlaub im Dolomitenparadies

   
Wiesen und Wälder, uralte Höfe und Weiler, schroffe, faszinierente Dolomitengipfel und zwei ganz besondere Naturschönheiten machten Prags und das Pragsertal vor allem bei Genussurlaubern zu einem der beliebtesten Urlaubsorte in den Dolomiten. Dass die Gemeinde Prags mit ihren etwa 670 Einwohnern heute aber weit über die Dolomitenregionen hinaus bekannt ist, das hat sie vor allem der italienischen Fernsehserie „Un passo dal cielo“ zu verdanken.

 

Videos von Prags

 

Wo liegt Prags und wie erreicht man es?


Prags liegt im Hochpustertal, zwischen den Gemeinden Welsberg und Niederdorf, inmitten der Dolomiten, UNESCO Weltnaturerbe. Erreichen können Sie Prags mit dem eigenen Auto, außer im Hochsommer, da wird die Straße in das Pragsertal gesperrt, sofern im Tal keine Parkplätze mehr verfügbar sind. Gäste, die in Prags ihren Urlaub verbringen, erhalten eine eigene Durchfahrtsgenehmigung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Prags erreichbar. In der Hochsaison müssen allerdings die Buslinien vorab reserviert werden.

 

Weitere Infos und Unterkünfte in Prags ...


Unterkünfte Weiterführende Links 
 

 

Die Schönheiten von Prags


Prags und das ganze Pragsertal ist reich an Naturschönheiten. Vor allem zwei sind es, die nicht nur im Südtirol bekannt sind, sondern in ganz Italien und darüber hinaus. Und nicht nur das: sie gehören zu den schönsten Plätzen in den Dolomiten …

Der Pragser Wildsee




Es ist ein ganz besonderer See, der Pragser Wildsee, im Hochpustertal. Er ist mit seinen grünen und blauen Farbnuancen nicht nur der schönste See der Alpen, sondern die „Perle“ unter den Alpenseen und zudem auch bekannte Filmkulisse der Fernsehserien „Un passo dal cielo“.



Die Plätzwiese



Sie liegt mittendrin im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten: die Plätzwiese. Ein Hochplateau auf 2.000 m Meereshöhe mit fantastischer Aussicht auf die umliegenden Berggipfel. Ein Naturjuwel, das Sommer wie Winter einfach zu erreichen ist und das Naturliebhaber und sportlich aktive gleichermaßen begeistert.

 

Die Fraktionen von Prags


St. Veit



Die kleine Fraktion St. Veit mit ihren 70 Einwohnern liegt auf einer Meereshöhe von 1.351 m. Sollten Sie gerade auf dem Weg zum bekannten Pragser Wildsee sein, der zur Fraktion St. Veit gehört, dann dürfen Sie es nicht versäumen der gotischen Pfarrkirche von St. Veit, erbaut in der Mitte des 14. Jahrhunderts, einen Besuch abzustatten.

Innerprags



Innerprags ist jener Teil im Pragsertal, welcher den Hauptort Schmieden umfasst und sich dann bis nach St. Veit zieht. Ob im Sommer zum Wandern oder im Winter zum Langlaufen oder Winterwandern – Innerprags ist zu jeder Jahreszeit ein idealer kleiner Urlaubsort.

Schmieden:
Wie schon erwähnt, Schmieden ist der Hauptort des Pragsertales und Sitz der Gemeinde. Es liegt auf 1.222 m Meereshöhe. 140 Einwohner leben hier, in diesem kleinen lieblichen Ort. Die Filialkirche zum Leidenden Heiland sollten Sie auf alle Fälle besuchen.

Außerprags



Den Taleingang ins Pragsertal, zwischen Welsberg und Niederdorf, passiert, schon befinden Sie sich in Außerprags. Urige Bauernhöfe und eine idyllische Umgebung prägen hier das Landschaftsbild. Aber Außerprags zieht sich weiter, südlich, dort wo sich die Straße teilt, geht es links weiter nach Brückele und zur wunderschönen Plätzwiese – die auch zu Außerprags gehört.

 

Altprags – die Heilbäder



Die Tradition der Heilbäder von Bad Altprags reicht weit in die Geschichte zurück und sind eng verbunden mit diesem Tal. Der Heilquelle in Bad Altprags werden nervenstärkende, kreislauffördernde und rheumahemmende Wirkungen nachgesagt. Besucher kamen bereits vor Jahrhunderten hier her um die heilende Kraft des Wassers am eigenen Leib verspüren zu können. Ende des 19. Jahrhunderts ging die Geschichte des ruhmreichen Bades zu Ende und der Bau wurde dem Verfall preisgegeben.

 

Prags im Sommer



In Prags, gelegen im Naturpark Fanes-Sennes-Prags und umgeben von den Pragser Dolomiten, zeigt sich der Sommer wie aus dem Bilderbuch. Hier wird jede Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis, jede Mountainbiketour zu einem einzigartigen Abenteuer. Direkt ab der Haustür Ihres Urlaubsdomizils starten traumhafte Wanderwege und das Beste: das hervorragende Wanderwegenetz in Prags hält Touren in allen Schwierigkeitsgraden bereit. Gemütliche Spazierwege und herausfordernde Bergtouren – hier kommt jeder auf seine Kosten. Und auch zum Klettern eignet sich das Gebiet in den Südtiroler Dolomiten hervorragend und nicht zu vergessen – eine Bootsfahrt auf dem Pragser Wildsee, die ist im Sommer einfach ein Muss.
 

Wandern und Klettern ...


 

Natur pur ...


 

Die Pragser Dolomiten - die eindrucksvollsten Gebirgsketten im Alpenraum



Die Pragser Dolomiten mit der markanten Hohen Gaisl, die mir ihren 3.148 m der höchste Berg in dieser Gebirgsgruppe ist, werden vom Pustertal im Norden, vom Gadertal im Südwesten und vom Höhlensteintal im Osten begrenzt. Highlights in den Pragser Dolomiten, sind neben der Hohen Gaisl natürlich der Dürrenstein (2.839 m), der Seekofel (2.810 m) und der gesamte Naturpark Fanes-Sennes-Prags mit dem Pragser Wildsee, der Plätzwiese und Brückele.

 

 

Prags im Winter




Im Winter, wenn Wiesen und Almen vom Schnee bedeckt sind, kommt die Zeit der Langläufer und Skitourengeher. Bestens präparierte Loipen und wunderschöne Routen führen durch die Umgebung des Pragser Tales, vor allem auf die Plätzwiese und offenbaren einen einmaligen Panoramablick über die umliegenden weiß glitzernden Dolomiten. Winterwanderwege führen von einer Fraktion zur nächsten und das familienfreundliche kleine Skigebiet mit seinen 2 Skiliften und 4 Pisten weiß seine Besucher zu begeistern.
 

Unsere Empfehlung im Winter ...


 

Drehort von Un passo dal cielo


Prags mit dem Pragser Wildsee und Innichen – mittlerweile sind diese Ortschaften in ganz Italien bekannt. Hier und in der Umgebung wurden nämlich 5 Staffeln der italienischen Fernsehserie „Un passo dal cielo“ – „Die Bergpolizei – ganz nah am Himmel“ gedreht. Der Förster Pietro (in den ersten 3 Staffeln gespielt von Frauenliebling Terence Hill und danach durch Daniele Lotti ersetzt) ist ein besonderer Förster, der zusammen mit der Polizei immer wieder Kriminalfälle löst. Und natürlich spielt auch die Liebe eine große Rolle in dieser italienischen Erfolgsserie und atemberaubende Landschaftskulissen vom Hochpustertal und den Dolomiten.

 

Livebilder aus dem Pragsertal

Webcam Prags - Skilift
Webcam Prags - Skilift
Blick auf die Bergwelt im Pragsertal
Blick auf die Bergwelt im Pragsertal
Blick auf St. Veit in Prags
Blick auf St. Veit in Prags

Häufig gestellte Fragen und Antworten


Welche Unterkünfte gibt es in Prags?

In Prags finden Sie Hotels, vom kleinen 2 Sterne bis hin zum 4 Sterne S Hotel, Ferienwohnungen, Pensionen, Bed & Breakfast und Bauernhöfe, die Urlaubsmöglichkeiten bieten. Zu den Unterkünften in Prags.

Wann ist die beste Zeit den Pragser Wildsee zu besuchen?

Der Pragser Wildsee ist sowohl im Sommer als auch im Winter einen Besuch wert. Allerdings: zur Hochsaison ist er sehr überlaufen. Wer Ruhe am Pragser Wildsee sucht, der sollte ihn außerhalb der Saisonszeiten besuchen oder aber am frühen Morgen.

Kann ich in der Nähe vom Pragser Wildsee campen?

Nein. Im Pragsertal besteht keine Möglichkeit zum Campen.

Was sind alternative Ausflugstipps zum Pragser Wildsee?

Wunderschön: der Toblacher See und der Antholzer See.
Empfehlenswert: Familienwanderung auf den Strudelkopf
Sportlich: Radtour nach Bruneck über den Pustertal Radweg
Lustig: der Kinderspielpark im Kurpark von Niederdorf
Actionreich: Hochseilgarten Kronaction in Issing
Romantisch: eine Pferdeschlitten- oder -kutschenfahrt ins Fischleintal
Erlebnisreich: Weihnachtsmarkt Bruneck und Innichen
Für Nimmermüde: Nachtskifahren am Haunold
Genussreich: Langlaufen auf der Plätzwiese

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Prags?

Von Bruneck oder auch von Innichen kommend nehmen Sie am besten den Zug bis Niederdorf und steigen dort dann in die Buslinie 442, welche das ganze Jahr über nach Prags fährt. In der Hochsaison gibt es auch bereits ab Welsberg einen eigenen Shuttlebus nach Prags, die Linie 439. Ab Toblach können Sie direkt bereits den Bus nehmen. In der Hochsaison allerdings (vom 10.07. – 10.09.) müssen Sie für diese Buslinien das Ticket mittels Online-Reservierung und Online-Zahlung erwerben. Sind die Plätze ausgebucht, besteht keine Möglichkeit mehr mit den öffentlichen Buslinien zum Praser Wildsee zu gelangen. Hier geht’s zur Reservierung der Busplätze. Mit dem privaten Auto können Sie nur zum See gelangen, wenn Sie vorab eine Parkplatzreservierung gemacht haben oder wenn Sie eine gültige Durchfahrtsgenehmigung besitzen. Zur Parkplatzreservierung.

 

Die Nachbargemeinden von Prags ...


 

Andere Ortschaften in der Nähe von Prags ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in Prags ...


Unterkünfte Weiterführende Links 
 
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten