SessionImage
Home  |  IT
Ihr Urlaub in Innichen in der Dolomitenregion Drei Zinnen
Innichen in den Dolomiten
Innichen - Dolomitenregion Drei Zinnen
Der beliebte Ferienort des Hochpustertals liegt am Fuße des Haunolds…
Unsere TOP-Angebote!
Hotel Weisses RösslHotel Weisses Rössl Wandern und "zauberhaft" saunieren in Gröden
zum Angebot
AlpinhotelAlpinhotel Best-Of Dolomiten | from locals with love
zum Angebot
Wellness & Vitalhotel EricaWellness & Vitalhotel Erica Erica’s Bike-Pauschale 7 Tage
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Urlaub in Innichen in Südtirol

Aufzählung Prags Sexten Aufzählung
Als einzigartiges Ferienparadies lädt Innichen, inmitten beeindruckender Dolomitenmassive, ein, die verborgenen Natur- und Kulturschönheiten des Hochpustertales zu entdecken. Ob beim Langlaufen, Klettern oder Wandern – ein Urlaub in der Marktgemeinde Innichen verspricht Erholung und ganz viel Abwechslung.


Erleben Sie die einzigartige Naturlandschaft gekrönt von majestätischen Spitzen der Dolomiten. Auf sonnigen Anhöhen finden Sie neben traditionellen und urigen Bauernhöfen auch gemütliche Raststätten. Genießen Sie die faszinierende Bergkulisse des Naturparks Drei Zinnen, das heilende Wasser im idyllischen Wildbad oder auch die eine oder andere typische Südtiroler Spezialität.

Wandern, Mountainbiken und vieles mehr


Über Stock und Stein führen Wanderwege durch die Umgebung von Innichen in Südtirol, bekannt auch mit der italienischen Ortsbezeichnung San Candido. Die Marktgemeinde ist idealer Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen und Spaziergänge. Wie wär es mit einer gemütlichen Erkundung des Gebietes über den Innichberg oder bevorzugen Sie eine faszinierende Bergtour auf den Haunold? Oder doch lieber eine Fahrradtour? Die gut ausgeschilderten Radwege führen nach Lienz im Osttirol oder Sie fahren in Richtung Bruneck und erkunden so Südtirol. Eines ist klar: egal ob zu Fuß oder im Sattel Ihres Mountainbikes – in Innichen wird es so schnell nicht langweilig. Lassen Sie sich im Sommer das traditionelle Marktlfest der Gemeinde nicht entgehen oder bewundern Sie im Jänner die Schneeskulpturen des Dolomites Snow Festival, wo Künstler aus riesigen Eisblöcken echte Kunstwerke hervorzaubern, welche sofern es die Temperaturen erlauben, bis in den März hinein bewundert werden können.

Innichen im Pustertal bietet Abwechslung, egal wonach Ihnen ist: Wellness und Genussmomente in den feinen Unterkünften in Innichen - ob Hotel, Pension oder Ferienwohnung -, nach Herzenslust in der Fußgängerzone einkaufen oder eine rasante Abfahrt mit der Sommerrodelbahn Fun Bob im Wandergebiet Haunold wagen. Hier sind Ihnen spannende Urlaubstage das ganze Jahr über garantiert.


Die Stiftskirche Innichen


Sie zählt zu den großartigsten Schöpfungen der Romanik im gesamten Alpenraum: die Stiftskirche von Innichen, geweiht den Heiligen Candidus und Korbinian. Erbaut wurde sie bereits im 13. Jahrhundert. Kuppel und Gewölbe der Stiftskirche stammen aus der Zeit nach 1200, im Jahre 1326 wurde der Turm, im Jahre 1415 die Vorhalle fertig gestellt. Im Jahre 1468 wurde die Dorotheenkapelle errichtet und im Jahre 1524 die Nothelferkapelle. Aus künstlerischer Sicht gesehen ist das Südportal der bedeutendste Zugang zum Kircheninnern. Im Bogenfeld kann ein romanisches Relief bewundert werden und über dem Portal ein Fresko von Michael Pacher. Dieses stellt in der Mitte Kaiser Otto I., links den heiligen Candidus und rechts den Freisinger Diözesanpatron St. Korbinian dar. Spätromanische Kuppelfresken aus den Jahren um 1280 zeigen die biblische Schöpfungsgeschichte. Sie zählen, neben der Kreuzigungsgruppe mit dem „Großen Herrgott“, er ist 2,20 m hoch und stammt aus der Zeit um 1250, zu den Besonderheiten des „Domes“, wie die Innichner ihre Stiftskirche auch nennen. Sehenswert ist auch die Orgel aus dem 17. Jh. mit ihrem kunstvoll geschnitzten Originalgehäuse. Eine dreischiffige Krypta befindet sich unter dem Altarraum. Sie wurde während der Jahre 1967 - 1970 restauriert. Seither befinden sich in ihr ein Taufbrunnen sowie eine romanische Holzskulptur des Hl. Candidus.


Das Erlebnisbad Acquafun


Das Erlebnisbad Acquafun ist ein besonderes Ausflugsziel. Es steht ein 25-Meter-Sportbecken bereit, in dem Sie richtig trainieren und sich auf Wettkämpfe vorbereiten können. Anschließend laden der Strömungskanal, der Whirlpool und der Wasserfall zum Entspannen und Genießen ein. Bei den Kleinen sorgt die 75 Meter lange Riesenrutsche für jede Menge Aufregung. Zudem können Sie sich noch im Planschbecken oder im Sommer auf der 3000 m² großen Liegewiese austoben. Für die ganz kleinen Kinder gibt es ein Babybecken, das deutlich wärmer ist, sodass sie sich pudelwohl fühlen. Im Erlebnisbad Acquafun können Sie aber auch ihre Abwehrkräfte beim Kneippen, im Dampfbad oder in der Sauna stärken. Die Saunawelt bietet neben einer Finnischen Sauna und einem Kräuterbad, zusätzlich noch Biosauna, Infrarotsauna, Vitalbar, Ruheraum, Frischluftraum sowie eine Panoramaterrasse.


Das Skigebiet Haunold


Im Winter, wenn sich Innichen in ein weiß glitzerndes Paradies verwandelt, lädt der Haunold mit bestens präparierten Pisten zum Skifahren ein.  Als Teil der Skiregion Drei Zinnen Dolomiten ist das Skigebiet Haunold mit modernen Liftanlagen und geselligem Après-Ski ein Traum für Skiurlauber. Doch auch Rodler, Langläufer sowie Skitourengeher kommen hier auf ihre Kosten.


Der Skicross Weltcup


Spannung und Action pur ist alljährlich vor Weihnachten in Innichen garantiert, wenn der Startschuss zum Skicross Weltcup fällt. Bis zu 100 km/h erreichen die Athleten auf der etwa 1 km langen Strecke, die aus Steilkurven, Sprüngen und Wellen besteht und die für die Weltcup-Teilnehmer eine echte Herausforderung darstellt. Bei den Rennen gilt da KO-System – von den jeweils vier gleichzeitig gestarteten Teilnehmern kommen nur die zwei Erstplatzierten in die nächste Runde.




Innichen und die Erfolgsserie “Un passo dal cielo”


Das zauberhafte Innichen zieht alljährlich nicht nur zahlreiche Touristen an, sondern seit langem auch die Filmbranche – vor allem mit der vom italienischen Staatsfernsehen RAI ausgestrahlten Fernsehserie „Un passo dal cielo“ und mit Terence Hill, Hauptdarsteller der ersten 3 Staffeln. Seit 2017 wird die Sendung unter dem Namen „Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel“ auch im Bayrischen Rundfunk ausgestrahlt. Und obwohl ab der 4. Staffel Publikumsliebling Terence Hill mit Daniele Liotti als neuen Kommandanten der Forstwache ersetzt wurde, hat die Serie an Beliebtheit keineswegs verloren.

Entdecken auch Sie Innichen mit seiner lebendigen Fußgängerzone und den Wohnhäusern, wo auch bereits Vincenzo Nappi, Eva Fernández, Giorgio, Chiara, Tommaso und Natasha aus der Fernsehserie wohnten.
 
LageplanKarte anzeigenKarte anzeigen
Unterkünfte in Innichen

Sehenswürdigkeiten und Highlights in Innichen ...


 

Urlaubsaktivitäten in Innichen ...


 

Veranstaltungen und Events in Innichen ...


Häufig gestellte Fragen zu Innichen


Wie hoch liegt Innichen im Pustertal?

Innichen liegt auf einer Meereshöhe von 1.175 m.

Welche Fernsehserie wurde in Innichen gedreht?

In Innichen wurde die Fernsehserie „Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel“ gedreht. Ausgestrahlt wird die Sendung nun bereits seit 2017 im Bayrischen Rundfunk.

Welche Hotels finde ich in Innichen?

Innichen bietet zahlreiche Hotels der Kategorie 3 Sterne, 3 Sterne s, 4 Sterne und auch 4 Sterne s. Zur Hotelübersicht.

Wo kann man in Innichen Skifahren?

Innichen hat, vom Ort aus sogar zu Fuß erreichbar, das Skigebiet Haunold, ein Familienskigebiet mit vorwiegend blauen und roten Pisten. Das Skigebiet hat auch zum Nachtskifahren geöffnet. Infos zum Skigebiet. Wer gerne Skigebiet wechselt, der steigt in Vierschach (die Talstation ist mit Skibus und mit Zug erreichbar) in das Skigebiet Helm ein, welches mit dem Skigebiet Rotwand in Sexten verbunden ist.

Gibt es einen Weihnachtsmarkt in Innichen?

Ja, in Innichen findet alljährlich die “Dolomiten Weihnacht” statt – ein kleiner feiner Weihnachtsmarkt, der auf Tradition, Natürlichkeit und Besinnlichkeit wert legt. Infos zur Dolomiten Weihnacht Innichen.

 

Weitere Infos und Unterkünfte in Innichen ...


Unterkünfte Weiterführende Links 
 
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten