x

Top-Angebote & Reisetipps!

Jetzt Gratis Newsletter abonnieren

     

 Home  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Hotel PföslHotel Pfösl AusZeit im Dezember 4=3
zum Angebot
Hotel PföslHotel Pfösl Jahreswechsel im Pfösl
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Das Reiseportal mit Informationen zur Plätzwiese

Plätzwiese in der Ferienregion Hochpustertal
Plätzwiese
Die Plätzwiese gehört zu den schönsten Orten im Dolomitengebiet ...

Die Plätzwiese

   
Ein nahezu magischer Ort: Die Plätzwiese, welche seit 2009 zum Weltnaturerbe dazugehört, beeindruckt mit einem faszinierenden Panorama und einzigartiger Fauna und Flora. Auf 2000 Meter gelegen, ist sie zudem ein beliebter Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen in die umliegende Bergwelt.
Der Naturpark Fanes-Sennes-Prags ist für seine faszinierende und abwechslungsreiche Fauna und Flora bekannt. Kein Wunder also, dass dieser Naturschatz im Hochpustertal in seinem Schutzgebiet liegt. Vom Hochplateau Plätzwiese, welches am Ende des Pragser Tales liegt, genießt man ein aussichtsreiches Panorama auf den Monte Cristallo, den Tofane sowie den berühmten und markanten Drei Zinnen.

Umgeben vom Dürrenstein, der Hohen Gaisl und den Helltaler Schlechten, bietet sich die Plätzwiese Sommer wie Winter als Ausgangspunkt für Wanderungen, Klettertouren, Schneeschuhwanderungen und Skitouren an. Genauso schön, wenn nicht noch schöner, ist die Wanderung zur Plätzwiese selbst. Zahlreiche verschiedene Touren führen zum Kleinod auf 2000 Metern - egal ob Sommer oder Winter. Eines sollten Ruhe- und Erholungssuchende beachten: in den warmen Sommermonaten und der Hochsaison ist die Plätzwiese meist sehr stark besucht.

In den kalten und schneereichen Wintermonaten tummeln sich auf der Plätzwiese in den Pragser Dolomiten zahlreiche Langläufer. Fast 7 Kilometer lang ist die Loipe auf dem Hochplateau und für den klassischen als auch den Skating-Stil präpariert. Langlauffans sollten im Urlaub in den Dolomiten dieser Höhenloipe unbedingt einen Besuch abstatten.

Eines ist klar: Dieses Fleckchen Erde in Prags ist das ganze Jahr über ein besonderes Erlebnis, ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter - jede Jahreszeit zeigt hier ihre Vorzüge.


Themenvorschläge ...


Häufig gestellte Fragen zur Plätzwiese


Wo und wie hoch liegt die Plätzwiese?

Die Plätzwiese ist eine Hochalm auf 2.000 m Meereshöhe im Hochpustertal, im Pragser Tal und liegt inmitten des Naturpark Fanes-Sennes-Prags.

Was sind die besten Unterkünfte in der Nähe der Plätzwiese?

Sie finden Unterkünfte direkt auf der Plätzwiese sowie im Pragser Tal. Alle Unterkünfte.

Wie erreicht man die Plätzwiese?

Alljährlich im Hochsommer (circa 10. Juli bis 10. September) ist das Pragser Tal von 10.00 bis 15.00 Uhr für den privaten Verkehr gesperrt. Die Plätzwiese erreichen Sie dann mit dem Auto nur vor dieser Zeit oder danach mit den öffentlichen Buslinien ab Toblach, Niederdorf und Welsberg. Von Brückele hinauf zur Plätzwiese fährt ein Shuttlebus ab circa 08.45 im 20 Minuten Takt.

Was kann man auf der Plätzwiese tun?

Die Plätzwiese ist im Sommer und im Winter ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Im Sommer zum gemütlichen Spazieren und genauso als Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Strudelkopf und den Dürrenstein. Auch Freunde des Radsports finden mit der Plätzwiese ein schönes Tagesziel. Im Winter gibt es auf der Plätzwiese eine Höhenloipe von 6 km. Zudem kann man ab Plätzwiese mit Schneeschuhen wunderbar zum Strudelkopf wandern oder eine Skitour zum Dürrenstein unternehmen.

Gibt es Einkehrmöglichkeiten auf der Plätzwiese?

Ja, und dies gleich mehrere: den Berggasthof Plätzwiese, das Hotel Hohe Gaisl und die Dürrensteinhütte.

 

Weitere Infos und Unterkünfte in den Dolomiten ...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Newsletter
Unterkünfte
Dolomiten