Home  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Hotel PföslHotel Pfösl FrühlingsZeit im Pfösl 7=6
zum Angebot
Hotel PföslHotel Pfösl Familienzeit im Pfösl
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Unsere Rezepte für Weihnachtsbäckerei

Weihnachtsbäckerei
Weichnachtskekse selber machen
Mit diesen Rezepten das Warten auf’s Christkind verkürzen…

In der Weihnachtsbäckerei

   
Eine tief verschneite Bergwelt, althergebrachte Weihnachtstradtionen, stimmungsvolle Christkindlmärkte – na? Sind das schon alle Zutaten, die es für ein unvergessliches und besinnliches Weihnachtsfest braucht? Eine Zutat fehlt garantiert noch: leckere Weihnachtskekse.

Hier eine kleine Auswahl aus unserer Weihnachtsbäckerei – mit diesen weihnachtlichen Leckerbissen wird das Warten auf das Christkind garantiert versüßt!

Kokosmakronen


Zutaten: 4 Eiweiß, 200 g Zucker, 1 Msp Zimt, 2 Tropfen Backöl, 200 g Kokosraspeln, 50 g geriebene Mandeln, Oblaten
 
Zubereitung: Die Eiweiß steifschlagen und nach und nach Zucker, Zimt, Backöl und die Mandeln unterschlagen. Danach ganz vorsichtig die Kokosraspeln unterheben und vorsichtig rühren. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf die Oblaten geben und bei 130-150 Grad 20 bis 25 Minuten backen.

Weihnachtliche Brotleibchen


Zutaten für den Teig: 80 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 30 g Semmelbrösel, 100 g geraspelte Schokolade, 350 g gemahlene Nüsse, 3 Eier, 250 g Staubzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Schuss Rum

Zum Wälzen: 150 g Staubzucker, 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung: Die Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Daraus kleine Kugeln formen und diese im Staub- und Vanillezuckergemisch wälzen. Die Kugeln, etwas auseinander, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und bei 150 Grad für etwa 20 Minuten im Ofen backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen!

Spitzbuben


Zutaten: ½ kg Mehl, 2 Teelöffel Backpulver, 150 g Zucker, 1 Vanillezucker, 2 Eier, 250 g Butter

Zubereitung: Auf einem Nudelbrett das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in der Mitte eine Mulde formen. Die weiche Butter, den Zucker, die zwei Eier und die Vanillezucker mit dem Mehl zu einem glatten Teig kneten. Für einen halben Tag im Kühlschrank ruhen lassen. Den Mürbteig auf dem Nudelbrett ausrollen und jeweils einen Deckel und einen Boden mit den Keksformen ausstechen. Die Spitzbuben auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen und für ca. 10 Minuten auf ca. 200° backen. Die goldgelben Kekse auskühlen lassen. Mit Johannisbeergelee füllen und etwas Puderzucker auf die fertigen Spitzbuben streuen.

Schwarz-weiß Gebäck


Zutaten: 250 g Mehl, 125 g Butter, 130 g Staubzucker, 1 Pkg Vanillezucker, 1 Ei, 1 Prise Salz

Zusätzlich für den Schoko-Teig: 2 EL Kakaopulver, 1 Pkg Vanillezucker, 1 EL Milch

Zubereitung: Die weiche Butter, den Staubzucker, den Vanillezucker, das Ei gut verrühren, bis keine Butterstücke mehr zu sehen sind. Das gesiebte Mehl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Für den Schokoladeteig das Kakaopulver, den Vanillezucker und die Milch verrühren und die Masse unter die Hälfte des hellen Teigs kneten. Anschließend den hellen als auch den dunklen Teig 30 Minuten kalt stellen.

Schneckenmuster: hellen und dunklen Teig zu jeweils einem gleich großen Rechteck ausrollen. Eines der beiden Rechtecke mit Eiweiß bestreichen, das zweite drauf legen und ebenso bestreichen. Den Teig nun von der längeren Seite her fest aufrollen und dann wiederum kalt stellen, für etwa 20 Minuten.
Anschließend den Teig in Scheiben schneiden (1 - 1,5 cm dick) und im vorgeheiztem Backrohr für etwa 10 Minuten auf 170 Grad backen.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und eine wunderbare Adventszeit.

Themenvorschläge ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in den Dolomiten ...


Unterkünfte    
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Dolomiten