Home  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft ... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Cyprianerhof Dolomit ResortCyprianerhof Dolomit Resort Berg(ein)steigerwochen 7=6
zum Angebot
Hotel OberlechnerHotel Oberlechner Frühbucher-Angebot Juli
zum Angebot
Hotel OberlechnerHotel Oberlechner Frühbucher-Angebot Ende Juli
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Erfahren Sie hier wo Sie die schönsten Ostergräber finden

Ostergräber
Traditionen zu Ostern
Wenn der Altarraum in ein prächtiges Ostergrab umgewandelt wird…

Ostergräber - die „Heiligen Gräber“ in den Dolomiten

   
Bunte Glaskugeln, die von Kerzen oder Öllichtern beleuchtet werden und ein stimmungsvolles und ganz besonderes Farbenspiel erzeugen - das ist der typische Schmuck der Ostergräber, deren Brauch auf das 17. Jh. zurückgeht. Mit der Zeit gerieten diese Kunstschätze allerdings in Vergessenheit und erst zu Beginn des 21. Jh. wurden sie wieder hervorgeholt und restauriert. Heute erfreuen sich die Ostergräber, auch „Heilige Gräber“ genannt, wieder großer Beliebtheit - sei es bei den freiwilligen Helfern die sie aufrichten, als auch bei den Besuchern, die durch diese friedlichen Lichter eine ganz besondere Ruhe aufnehmen.

Ostergräber gibt es in verschiedenen Formen. Als Malerei, mit mechanischen Elementen und mit speziellen Besonderheiten wie mit reich drapierten Vorhängen oder üppigen Blumenbuketts. Mancherorts ist der Aufbau des Ostergrabs so aufwändig, dass es nur alle 2 Jahre zu bewundern ist. In welcher Form auch immer dargestellt, alle machen sie das Leiden und die Auferstehung Christi erlebbar.

Die schönsten Ostergräber in den Dolomiten


Eines der schönsten und zugleich auch größten Ostergräber der Dolomiten können Sie in Niederdorf im Hochpustertal bewundern. Dort wird am Karfreitag in der Spitalkirche das Heilige Grab aufgestellt, in dem der tote Christus ruht. Bunte, mit Wasser gefüllte und von brennenden Petroleumlämpchen beleuchtete Glaskugeln rund um das Grab verströmen ein besonderes Licht und eine magische Atmosphäre.

Nicht weniger als 100 Glaskugeln die in den schönsten bunten Farben erstrahlen zeigt auch das Ostergrab in der Kiliankirche von Lüsen - oberhalb von Brixen - eines der bekanntesten Ostergräber von ganz Südtirol.

Auch in Wahlen bei Toblach können Sie in der Kirche zum Hl. Nikolaus ein wunderschönes Ostergrab bewundern und die Gelegenheit nutzen in Stille vor dem Heiligen Grab zu verweilen. Genauso auch in der Pfarre Taisten dort steht das älteste bewegliche Grab Südtirols, aus dem Jahre 1718 und in der Auferstehungskapelle von Toblach, wo ein Ostergrab aus dem Jahre 1856 allen Gläubigen und Interessierten zur Besichtigung und zum Gebet zugänglich ist.

Themenvorschläge ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in den Dolomiten ...


Unterkünfte    
Unterkunft Dolomiten

Unsere TOP-Unterkünfte!

NewsletterNewsletter bestellen
E-Mail

 
Dolomiten