Home  |  Sitemap  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage

Das Reiseportal mit Informationen zum Aguntum in Lienz

Aguntum in Lienz
Aguntum in Lienz
Einst eine wohlhabende Römersiedlung, die heute zur Besichtigung einlädt…

Aguntum in Lienz

   
Das Gebiet um die Stadt Lienz in Osttirol war bereits in der Römerzeit ein beliebtes Siedlungsgebiet, wie die Ausgrabungsstätte Aguntum zeigt. Das heutige Freilichtmuseum befindet sich 5 km vom Stadtgebiet entfernt und informiert über das Leben der Römer im Gebirge.

Neben der Ausgrabungsstätte besteht das Freilichtmuseum Aguntum auch aus einem Museum, welches den Namen „AGUNTUM Stadt“ trägt. Den Mittelpunkt des Museums bildet ein großes Marmorbecken, welches aus dem Atriumhaus hierher gebracht wurde. Rundherum sind Funde aus der ehemaligen Römersiedlung ausgestellt, so erfährt man auch einiges über die Kleidung der römischen Bevölkerung.

Auf dem Ausgrabungsfeld verschafft ein 18 m hoher Aussichtsturm eine hervorragende Sicht über die freigelegten Ruinen wie etwa das Handwerkerviertel oder die Friedhofskirche, welche ein Zeichen des Bischofssitz Aguntum ist. Auch das Atriumhaus wurde freigelegt. Dabei handelt es sich um ein Gebäude mediterraner Bauweise, die für alpines Klima wie es in diesem Gebiet herrscht, nicht geeignet war. Das Haus verfügte über ein offenes Dach sowie offene Durchgänge zum Garten hin, der tiefer als das Haus lag. Von einer Pfeilerhalle umgeben stand hier das große Marmorbecken.

Von Norden nach Süden befand sich auf einer Seite eine imposante Stadtmauer mit Haupt- und Nebentoren. Höchstwahrscheinlich hatte diese Mauer keine militärischen Zwecke, sondern vielmehr repräsentative. Von der Wohlhabenheit der Bevölkerung zeugt auch die Therme, das kulturelle sowie soziale Zentrum des Ortes, welcher nicht weit von Lienz entfernt ist.

Südöstlich von Aguntum, am Fuße des Kirchbichls, liegt Lavant, ein Ort, der für die Römer bedeutend war. Auch schon in vorrömischer Zeit immer wieder besiedelt, bot er den Römern besonders beim Einfall der Germanen Schutz.

Kontakt:
Verein Curatorium pro Aguntum
Stirbach 97
A-9991 Dölsach
Tel. +43 4852 61550
www.aguntum.info

Themenvorschläge...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in Osttirol...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Dolomiten

Hotels, Ferienwohnungen, Unterkünfte in den Dolomiten

Meistgesucht

Ferienwohnungen Hotels    Camping  Garni  Urlaub auf dem Bauernhof - mehr Begriffe von A-Z
NewsletterNewsletter bestellen
Name
E-Mail

 
Mein Urlaubsplaner: Angebote Themen: Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels Alle Themen
Dolomiten