Home  |  Sitemap  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Fit & Wellnesshotel MühlgartenFit & Wellnesshotel Mühlgarten Ihr Relax- & Verwöhnurlaub
zum Angebot
Silence & Schlosshotel MirabellSilence & Schlosshotel Mirabell Golf & Relax unterm Schlern
zum Angebot
Hotel PföslHotel Pfösl Single Wochen im Pfösl
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Hier finden Sie Informationen zum Tofane-Massiv bei Cortina d'Ampezzo

Dolomitenmassiv Tofane
Dreigestirn der Ampezzaner Dolomiten
3 Gipfel, 3 x mehr als 3000 m, 3 x purer Berggenuss: die Tofane bei Cortina…
> > > > Dolomitenmassiv Tofane

Die Tofane - markantes Bergmassiv der Dolomiten

Etwas westlich von Cortina d’Ampezzo liegt eines der bekanntesten Dolomitenmassive: die Tofane – drei Gipfel die allesamt zu den höchsten Gipfeln der Dolomiten zählen. Als Teil des Naturparks Ampezzaner Dolomiten ist die Tofana bei Cortina wohl die überragendste Kulisse, die das Ampezzo-Tal einrahmt.
Höchster Gipfel ist die in der Mitte gelegene Tofana di Mezzo. Mit ihren 3.244 m ist sie zugleich der dritthöchste Gipfel in den Dolomiten. Überragt wird sie nur von der Marmolada und dem Antelao. Der nördlichste Fels, die Tofana di Dentro, bekannt auch als „hintere Tofana“, hat eine Höhe von 3.238 m, die Tofana di Rozes, die „vordere Tofana“, ist hingegen 3.225 m hoch und bekannt für ihre Südwand.

Alle drei Dreitausender sind sehr beliebte Touren- und Wanderziele und bieten Wander- und Klettermöglichkeiten in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Sogar eine Bergbahn gibt es hier, die hinauf bis auf den höchsten Gipfeln fährt. Die 5 km lange Seilbahn „Freccia nel Cielo“ verbindet die Ortschaft Cortina mit dem Gipfel der Tofana di Mezzo. Erbaut wurde die Seilbahn über drei Stationen (Col Drusciè, Ra Valles und der Gipfel selbst). Die 3. Station der Seilbahn, also der Gipfel, ist allerdings nur während der Sommermonate in Betrieb.

Die Erstbesteigungen
In den Jahren 1863 bis 1865 wurden vom österreichischen Alpinisten Paul Grohmann nacheinander alle drei Gipfel bestiegen. 1863 die Tofana di Mezzo, 1864 die Tofana di Rozes und 1865 die Tofana di Fuori. Im Jahre 1901 hingegen wurde erstmals die Südwand der Tofana di Rozes von den ungarischen Alpinistinnen Ilona und Rolanda von Eötvös durchstiegen.

Das Skigebiet
Anspruchsvoll und berühmt: das sind die Pisten am Fuße der Tofane in den Dolomiten. „Canalone“, „Schuss“ – bis auf 2.500 m Höhe geht es mit der Seilbahn Freccia del Cielo hinauf bis zur Station Ra Valles – perfekte Pistenverhältnisse und insgesamt 47 Pistenkilometer erfreuen jedes Skifahrerherz. Alljährlich auf der Tofana auch stets der FIS Ski Weltcup der Damen und 2021 findet hier sogar die alpine Ski-WM statt.

Unterkünfte in Cortina

Klettern rund um Cortina ...


 

Was Sie noch interessieren könnte ...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in Cortina d'Ampezzo ...


Unterkünfte Weiterführende Links  
Unterkunft Dolomiten

Hotels, Ferienwohnungen, Unterkünfte in den Dolomiten

Meistgesucht

Ferienwohnungen Hotels    Camping  Garni  Urlaub auf dem Bauernhof - mehr Begriffe von A-Z
NewsletterNewsletter bestellen
Name
E-Mail

 
Mein Urlaubsplaner: Angebote Themen: Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels
Dolomiten