Home  |  Sitemap  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Hotel PföslHotel Pfösl Preishit im Pfösl 7=6
zum Angebot
Hotel PföslHotel Pfösl Familienhitwochen im Pfösl
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Das Reiseportal mit Informationen zum Geologensteig im Frötschtal

Geologensteig im Frötschtal
Geologensteig im Frötschtal
Tauchen Sie ein in eine geheimnisvolle Gesteinswelt und in die Geschichte der Alpen.…
> > > Geologensteig im Frötschtal

Der Geologensteig im Frötschtal

Im Naturpark Schlern-Rosengarten bietet sich Hobbygeologen ein Naturerlebnisweg der besonderen Art. Entlang des Geologensteigs im Frötschtal lässt sich die Entstehung der Alpen sowie der „Bleichen Bergen“, wie die Dolomiten auch gerne genannt werden, hautnah verfolgen.

Bei Bad Ratzes in Seis am Schlern beginnt eine spannende Reise in die Vergangenheit, zurück in eine Zeit, Millionen Jahre vor der unseren. Hier eröffnet sich interessierten Wanderfreunden eine geheimnisvolle Gesteinswelt, an deren unterschiedlichen Schichten, die es entlang der Wanderung zu bewundern gibt, die Entstehungsgeschichte des Alpen- und des Dolomitengebirges nachvollzogen werden kann.

An zehn eigens angelegten Stationen, welche entlang des naturkundlichen Steigs gut sichtbar ausgeschildert sind, erhalten Besucher detaillierte Informationen zu den einzelnen Gesteinsschichten und ihrer jeweiligen Bedeutung in der komplexen Entstehungsgeschichte dieses einmaligen Naturraumes.

Wegbeschreibung:
Ausgangspunkt dieser auch für Kinder sehr spannenden Wanderung ist Bad Ratzes, das alte Bauernbadl in Seis am Schlern. Der Markierung 1/1a folgend, queren wir den Frötschbach und treffen gleich schon auf die erste der Informations-Stationen. Taleinwärts entdecken wir Vulkangesteine, Sedimentgesteine, Ablagerungsgesteine. Der Weg führt uns danach an einem circa 10 m hohen Wasserfall vorbei zu einer Weggabelung, bei der wir den rechts stark ansteigenden Weg zur Schlernbödelehütte einschlagen. Hier, direkt unter der Santnerspitze, tut eine Rast und Stärkung gut. Der Weg führt dann weiter zur Prossliner Schwaige, wo wir einen wahren Blumenteppich an Heilpflanzen vorfinden. Den Geologensteig mit seinen Stationen stets folgend, geht es dann wieder dem Tal zu.

Zum Geologensteig im Frötschtal gibt es auch eine eigene Broschüre, welche in den Tourismusvereinen der Ferienregion Seiser Alm Schlern und natürlich auch im Naturparkhaus Schlern-Rosengarten erhältlich ist.

Eckdaten:
Start: Bad Ratzes
Höhenmeter: 660 m
Länge: 9,3 km
Gehzeit: 4 h

Themenvorschläge...


 

Weitere Infos und Unterkünfte im Gebiet Seiser Alm Schlern...


Unterkünfte    
Unterkunft Dolomiten

Hotels, Ferienwohnungen, Unterkünfte in den Dolomiten

Meistgesucht

Ferienwohnungen Hotels    Camping  Garni  Urlaub auf dem Bauernhof - mehr Begriffe von A-Z
NewsletterNewsletter bestellen
Name
E-Mail

 
Mein Urlaubsplaner: Angebote Themen: Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels Alle Themen
Dolomiten