Home  |  Sitemap  |  IT

VIVODolomiten VIVODolomiten

Suche Finden Sie Ihre Unterkunft... von preiswert bis exklusiv
Ihre Suchanfrage
Unsere TOP-Angebote!
Wellness & Vitalhotel EricaWellness & Vitalhotel Erica 7=5 Weihnachten im Hotel Erica
zum Angebot
Hotel PföslHotel Pfösl Familienhitwochen im Pfösl
zum Angebot
Hotel PföslHotel Pfösl Familienhitwochen im Pfösl - 7 Tage
zum Angebot
Alle Angebote in den Dolomiten

Das Reiseportal zum Thema Audi FIS Ski World Cup in Alta Badia

Audi FIS Ski World Cup in Alta Badia
Audi FIS Ski World Cup in Alta Badia
Der Weltcup Riesentorlauf der Herren verspricht alljährlich Hochspannung pur…
> > > Audi FIS Ski World Cup in Alta Badia

Audi FIS Ski World Cup in Alta Badia

   
Die besten Technikspezialisten des Alpinen Ski Weltcups treffen sich alle Jahre am Wochenende vor Weihnachten zum Weltcup-Riesentorlauf der Herren auf der Gran Risa im Hochabteital, auf eine der anspruchsvollsten Riesentorlauf-Strecken im alpinen Weltcupzirkus.

Seit dem Jahre 1985 finden in Stern / La Villa in Alta Badia spektakuläre und spannende Rennen auf der bekannten und selektiven Piste Gran Risa statt. Manchmal sogar wird hier auch noch ein Weltcup-Slalom eingeschoben, so zum Beispiel in den Jahren, 2006 bis 2009 und auch 2011. Ein Paralell-Nacht-Riesntorlauf feierte im Jahre 2015 hier Prämiere.

In den Jahren 1987, 1990, 1991 und 1994 war es der große italienische Skistar Alberto Tomba der auf der Gran Risa als Sieger triumphierte. Er stand zudem in den Jahren 1986, 1992, 1993 und 1995 auf dem Siegespodest und lockte in dieser Zeit ganze Heerscharen an Fans ins Gadertal.

Und dann sind da noch Namen wie Ingemar Stenmark, Richard Pramotton, Joel Gaspoz, Richard Kröll, Marc Giradelli, Steve Locher, Hans Knaus, Michael von Grüningen, Christian Mayer, Joel Chenal, Frederic Coveli, Bode Miller, Kalle Pallander, Davide Simoncelli, Thomas Grandi, Massimiliano Blardone, Markus Larsson, Jean-Baptiste Grange, Daniel Albrecht, Ivica Kostelic, Reinfried Herbst, Ted Ligety und Marcel Hirscher die sich alle bereits in das Goldene Buch der Sieger eintragen durften.

In der bisherigen Geschichte des Alpinen Ski Weltcup in Alta Badia fanden auch zwei Weltcuprennen der Damen statt. An beiden Rennen, 1994 und 2003, waren es zwei Südtirolerinnen die bei ihrem Heimrennen in den Dolomiten schlussendlich jubeln durften: Sabina Panzanini und Denise Karbon.

Neben den Wettkämpfen sind bei den Zuschauern die öffentliche Startnummernverlosung zum Audi FIS Ski World Cup und auch die World Cup Party beliebter Treffpunkt um ein wenig Weltcupluft zu schnuppern.

Technische Daten der Strecke:
Start - 1.871 m
Ziel - 1.423 m
Höhendifferenz - 448 m
Streckenlänge - 1.255 m
Maximale Neigung - 53%
Geringste Neigung - 16%
Mittlere Neigung - 36%

Kontakt:
OK Alpine Ski World Cup Alta Badia
Str. Planmurin 5
I - 39030 La Villa
Tel. +39 0471 830161
www.skiworldcup.it

Themenvorschläge...


 

Weitere Infos und Unterkünfte in Alta Badia...


Unterkünfte Weiterführende Links Kurzinfos im A-Z
Unterkunft Dolomiten

Hotels, Ferienwohnungen, Unterkünfte in den Dolomiten

Meistgesucht

Ferienwohnungen Hotels    Camping  Garni  Urlaub auf dem Bauernhof - mehr Begriffe von A-Z
NewsletterNewsletter bestellen
Name
E-Mail

 
Mein Urlaubsplaner: Angebote Themen: Wellnesshotels Familienhotels Wanderhotels Skihotels Bikehotels Alle Themen
Dolomiten